Update: Kartographie und Google Maps

Im Oktober letzten Jahres haben wir uns die Kartografie in Google Maps näher angeschaut. Damals hatten wir bemängelt, dass man keinen Einfluss auf die Farben der einzelnen Kartenlayer hat. Dies stört insbesondere bei den Nummersymbolen der Autobahnen und Kantonsstrassen. Mittlerweile bietet Google jedoch eine Lösung für dieses Problem an: Styled Maps. Ähnlich wie bei Farbebenen der Swisstopo-Pixelkarte damit einzelne Elemente ein- und ausblenden oder deren Farbeigenschaften wählen. So kann man beispielsweise die Google Maps dem Corporate Design der Firmenwebsite farblich anpassen oder eben die farbliche Unterlegung der Autobahnnummern abschwächen:

Google Maps mit Original-Autobahnnummern
Google Maps mit angepassten Autobahnnummern

Weiterführende Beispiele finden Sie im Blog 41 Latitude.