Geländeprofile berechnen mit Google Maps

55 Gedanken zu „Geländeprofile berechnen mit Google Maps“

  1. Danke für Ihre Arbeit, wirklich sehr interessant.

    Eine kleine Hilfedatei, z. Beisp. wie man Wegpunkte löscht, wäre gut.

    Mit freundlichen Grüssen
    Hans Baumgartner

  2. Hallo Herr Baumgartner,

    Danke für Ihren Kommentar. Die Wegpunkte kann man löschen, in dem man neu startet, also den „Neu Starten“-Knopf links oben klickt.

    Als Anleitung dienen momentan die Sätze, die oberhalb der Karte stehen, zugegebenermassen etwas kurz. Welche Informationen würden Sie denn noch gerne sehen?

    Beste Grüsse
    Stephan Heuel

  3. Wenn ich nicht alles löschen möchte, wie kann ich einzelne Punkte oder zumindest den letzten löschen oder ändern (z.B. weil er eine Ortschaft desselben Namens in einem anderen Land genommen hat)

  4. Danke für Ihre Anfrage. In der Webapplikation gibt es leider keine Möglichkeit, einen bestimmten bzw. den letzten Punkt zu löschen. Die Webapplikation ist in erster Linie als Demonstrator gedacht, die die Möglichkeiten von Google’s Datenservice aufzeigen soll. Wir haben bisher keine Weiterentwicklungen geplant.

    Update August 2012:: Wir entwickeln unsere kleine Webapplikation doch weiter und werden demnächst einen weiteren Blogeintrag schreiben.

  5. Eine sehr nützliche Applikation wie ich finde,
    gibt es auch eine Möglichkeit das Höhenprofil zu exportieren z.B. ins Excel? So wäre die Verwaltung verschiedener Routen einfacher.

    Mit freundlichen Grüßen
    A. Sattler

  6. Hallo,

    sehr schönes Tool haben Sie da erstellt. Wie kann ich den Quellcode verwenden, um die Karte mit Höhenprofil z.b. in meinen Blog einzubinden (Html)??

    Viele Grüsse
    Oliver

  7. Hallo Herr Sattler,

    Leider gibt es keine Möglichkeit, das Höhenprofil zu exportieren. Die Webapplikation ist in erster Linie als Demonstrator gedacht, die die Möglichkeiten von Google’s Datenservice aufzeigen soll. Wir haben bisher keine Weiterentwicklungen geplant.

    Hallo Oliver,

    Der gesamte Quellcode für die kleine Webapp ist in einer HTML-Datei. Im Chrome-Browser können Sie sich den Quellcode mit view-source:http://geo.ebp.ch/gelaendeprofil/ anzeigen lassen.

  8. Ein Höhenprofil ist ja recht interessant.
    Ich hätte gern ein Höhenprofil einer Google-Maps-Route. Diese kann ich als KML-Datei (ohne Höhenangaben) exportieren. Wenn ich die hier einlesen könnte, so dass dazu ein Höhenprofil erstellt wird – das wäre toll.

  9. Mit Chrome ist alles o.k., im IE 9.0 sehe ich kein Höhenprofil. Ist das eine Einstellungssache oder funktioniert es nur mit Chrome?

  10. Hallo ThiNa

    Sie können eine Google Maps Route durch Angabe der Adressen in der Applikation berechnen lassen. Ein Export oder Import ist nicht möglich.

    Hallo Herr Peter

    In der IE9-Kompatibilitätsansicht funktioniert die Website bei uns, jedoch in der Tat nicht in in der normalen IE9 Ansicht, Bei Chrome, Firefox und Safari gibt es keine Probleme. Update: Wir haben die Webapp angepasst und sie funktioniert jetzt auch bei uns auf IE9 in allen verfügbaren Modi und Ansichten.

  11. Hallo,
    Eigentlich eine schöne Idee, aber ohne die Möglichkeit einzelne Punkte zu löschen leider nicht wirklich brauchbar. Schade, dass zwar Feedback gewünscht wird, aber doch keine Weiterentwicklung stattfindet.

    Herzliche Grüsse

    Carsten

  12. Hallo Carsten,

    Danke für den Kommentar. In der Tat können einzelne Punkte (noch) nicht gelöscht werden, wir denken aber, dass unsere kleine Webapp dennoch für viele Anwendungen nützlich ist.

    Wir entwickeln aber trotzdem weiter, auch wenn es „nur“ ein kleines Hobbyprojekt von uns ist, das wir kostenlos zur Verfügung stellen. Seit letzter Woche haben wir eine neue Version mit folgenden Änderungen online:

    – Viele Bugfixes und Inkompatibilitäten wurden bereinigt.
    – Man kann jetzt eine Route „bookmarken“: Dazu klicken sie auf den Link „Erstelle Permalink“. In der Adresszeile Ihres Browsers steht dann eine URL, die Sie in Ihre Lesezeichenlsite einfügen können.
    – Man kann das Höhenprofil als CSV-Datei exportieren (jedoch noch nicht mit IE).
    – Wie bei Google Maps können Autorouten per Drag-and-Drop verschoben werden. Zudem bieten wir jetzt auch auf Basis des Google Services auch Velorouten an.

    Diese Änderungen wurden aufgrund des bisher eingegangenen Feedbacks realisiert. Wenn es die Zeit erlaubt, wird beim nächsten Update auch das Löschen von Knoten enthalten

    Beste Grüsse
    Stephan

    PS: Sie können bestehende Knoten weiterhin freihändig verschieben. Zudem könnten Sie – etwas mühevoll – einzelne Koordinaten aus dem oben beschriebenen Permalink herauslöschen.

  13. Das ist einfach PERFEKT! Und einen Permalink (copy-paste) per mail senden ist auch sehr gut, zB.
    [http://geo.ebp.ch/gelaendeprofil/?latlngs=[[46.9479222,7.444608499999958],[7.3686498,8.539182500000038],[46.5573993,15.645982000000004]]&travelMode=direct]

    Bitte informieren Sie mich über Updates auf Ihre Webapplikation.

    Grüße aus Slowenien

  14. Sorry, im Permalink (oben) sind die eckigen Klammern verschwunden, deshalb ein Fehler auf der angezeigten Seite.

    Grüß, Franz

    Update von Stephan Heuel: Die eckigen Klammern in der URL sind ein Problem in den Kommentaren. Ich habe den obigen Kommentar etwas verändert, so dass man per Copy&Paste die URL nutzen kann. Wir suchen nach einer besseren Lösung.

  15. Sehr cooles Tool,
    Konnte somit ein super grobes Höhenprofil einer DM-Strecke ausmessen….
    Leider gehen nur 10 Punkte….aber für eine grobe Höhenmeteraussage ist das schon i.O.

    Viele Grüße
    Oliver

  16. Danke für die Blumen, Franz.

    Hallo Oliver, Es stimmt, dass maximal 10 Stützpunkte gesetzt werden kann. Mit Hilfe der Autoroute oder Fussweg können jedoch beliebig viele Zwischenstellen gesetzt werden (leider funktioniert da der Permalink noch nicht).

  17. Ha, jetzt habe ich gerade entdeckt, dass es neu auch Velorouten gibt! Super!! Vielen Dank!:-)

    Liebe Grüsse
    Andrea

  18. Finde ich ein Super tool! Praktisch wäre es wenn es die Höhenmeter zusammenzählen würde (z.B bei Biketouren…)

    liebe Grüsse

    Sam

  19. Hallo!
    Vielen Dank für die Arbeit. Sehr schönes Werkzeug um Höhenprofile zu erstellen!!
    Gibt es eine Möglichkeit die Profile Maßstabsgetreu auszudrucken? (Würde sie gerne mit dem Gleitwinkel meines Paragleiters überlagern)
    Schöne Grüße
    Krenn Ulrich

    1. @Ulrich Krenn: Eine massstabsgetreue Abbildung ist leider nicht einfach möglich, das Diagramm passt sich der Grösse der Website an (das kann man auch als „Feature“ ansehen…). Ich schlage vor, dass sie die Daten als CSV Datei exportieren und in OpenOffice oder Excel nach ihren Wünschen darstellen.

  20. Ein super Tool, herzliche Glückwünsche dazu!
    Schön wäre, wenn man wie bei Google Maps nicht nur die Option „Auto“ und „Fahrrad“ hätte, sondern auch Autobahnen und Mautstrassen vermeiden könnte. Die Option „Fahrrad“ findet im Ausland häufig keine Route und man könnte sich häufig mit „Autobahn vermeiden“ helfen!

    Beste Grüsse

    Florian Sutter

    1. Danke für die Anregung! In der Tat wäre es schön, wenn man Mautstrassen vermeiden könnte. Die Google Maps API, die wir nutzen, erlaubt dies sogar. Wir werden Ihre Anfrage im Hinterkopf behalten.

  21. Hallo,
    das Tool lässt sich wunderbar zum Ausrichten einer Richtantenne verwenden.Das habe ich zwar auch schon mit Google-Earth gemacht, aber hier geht es schneller.

  22. Hallo,

    sehr schönes Tool, um Velo Touren zu planen. Zwei Fragen:
    1) Wie funktioniert das Einlesen von Google Maps Rooten (gesamte Route mit mehreren Wegpunkten) über das Adressfeld?
    2) Wenn ich eine Route mit Drag&Drop angepasst habe, wie kann ich diese dann Speichern?

    MfG,

    Stephan Bolten

  23. Hallo Herr Bolten

    Danke für die Rückmeldung!

    Zuerst zur Frage 2: Mit dem Link „Erstelle Permalink“ können Sie eine Route speichern (bzw. sie erhalten eine URL, in der Ihre Wegpunkte gespeichert sind, Beispiel: http://bit.ly/15qp32l (URL ist verkürzt, da ich die ORiginal URL nicht in das Kommentarfeld schreiben kann).

    Zur Frage 1: Wenn sie sich die URL oben anschauen, sehen Sie die Koordinaten der Wegpunkte in WGS: Erster Wegpunkt (47.374,8.529), zweiter Wegpunkt (46.949,7.442). Sie können weitere Wegpunkte analog hinzufügen oder bestehende ändern. Somit können Sie sich per Hand Ihre eigene Route auf Basis von Koordinaten zusammenstellen und abfragen.

  24. Die einfache Erstellung des Höhenprofils ist super und habe ich schon sehr lange im Netz gesucht!
    So kann ich endlich Radtouren planen und weiß was auf mich zukommt.

    Vielen vielen Dank

  25. Hallo Stephan,

    ich habe dein Tool schon mehrere Male verwendet um eine Fahrradtour im Ausland zu planen. Leider wird der Velo-Modus im Ausland jedoch kaum unterstützt, weshalb ich dann „Autoroute“ verwenden muss. Bei Google Maps selber gibt es jedoch noch die Möglichkeit, Autobahnen und Mautstrassen auszuschliessen, was zum Planen von Velorouten im Ausland sehr nützlich ist. Könntest du vielleicht auch noch eine entsprechende Option hinzufügen? Ich habe in einer lokalen Version folgende Anpassungen vorgenommen:

    Autoroute AHT

    case „driving_aht“:
    request.travelMode = google.maps.DirectionsTravelMode.DRIVING;
    request.avoidHighways = true;
    request.avoidTolls = true;
    break;

    Wäre cool, wenn du dies (oder etwas ähnliches, bspw. Checkboxen wie beim Original) in das Tool einbauen könntest.

    Gruss, Joel

  26. Hallo,

    dieses Tool ist mein absoluter Liebling im Web, Hut ab, und vielen Dank… absolut genial. Ich benutze es ausschliesslich fürs Velo um Trainingsfahrten zu planen. Eine Kummulierung der Hm-Angaben würde diesem Tool noch den Feinschliff verpassen, ansonsten Tip-Top!!!

    Freundliche Grüsse.

    Rafael

  27. Interessante Applikation, und sehr schnell.
    Ich sehe aber auf dem iPad kein Höhenprofil (um ein solches kam ich her).
    Beste Grüße, Karl

    1. Danke für Ihren Kommentar. Ich habe gerade nochmal die Seite mit dem iPad getestet und ich sehe unten das Höhenprofil. Die Seite ist aber sicherlich nicht für Touch-Interaktion optimiert. Ich hoffe, sie finden die Funktionen dennoch nützlich.

  28. Für die Routenplanung suche ich ein Tool, welches mir Orte mit gleicher Höhe gleich einfärbt, alles was höher liegt als der aktuelle Wegpunkt dunkler einfärbt (weil anstrenged) und alles was tiefer liegt heller einfärbt. So könnte ich relativ schnell eine Route finden, welche relativ flach wenn ich gemütlich fahren möchte oder wenn ich mich auskotzen möchte eine wo’s etwas mehr hoch und runter geht. Gibts es so etwas oder ist das keine allgemeines Bedürfniss?

  29. hallo, hab das kleine programm gestern kennengelernt. gratuliere hierzu und möchte bemerken, daß es für einfache aufgaben doch sehr nützlich ist. ich verwende es um mir beim funken die lage der gegenstation bzw störende berge zwischen den einzelnen funkern anzeigen zu lassen. und das freihändig verschieben klappt doch sehr gut, man braucht keine funktion zum löschen des letzten punktes. bitte weiter so und vielen dank für die hobbieaufgabe

  30. Hi, kurze Frage: Wie ist „Velo“ definiert? Will heissen, was sind es fuer Strassen / Wege, die fuer die Kategorie Velo in betracht kommen (Trecking vs Rennrad etc)?
    Danke

  31. Stephan Heuel
    Ein Super-Programm, das da zur Verfügung steht! Ich verwende es zum illustrieren meiner bevorstehenden Töfftouren.
    Dabei bin ich auf eine für mich unüberwindbare Hürde bei der Länderüberschreitung gestossen: Von der Schweiz aus und zurück in alle Nachbarländer funktioniert das Pragramm, hingegen zwischen Italien und Frankreich geht es nicht überall, wie z.B .konkret vom Val d’Isère (FR) über den Kleinen St. Bernhardpass ins Aostatal (I) oder von Turin (I) über den Mont-Cenispass nach Lenslebourg (FR).
    Danke für die Lösung des Knotens.
    Christian Dähler, Riggisberg

    1. Danke, Herr Dähler. Leider haben wir keinen Einfluss auf die Daten. Google stellt den Service „as-is“ zur Verfügung. Sie können jedoch Google auf fehlende Daten hinweisen.

  32. Das beste Werkzeug, das ich bis jetzt gefunden habe! Super, für die (Alpen-) Reiseplanung mit dem Oldtimer. Idee für eine Weiterentwicklung: Nützlich wäre es, mehr als 10 Zielpunkte planen zu können und eine Summe der Höhenmeter (aufwärts und abwärts) zu sehen. Da wären auch viele Velofahrer interessiert…
    Herzlichen Dank nochmal für Ihre Entwicklungsarbeit.

  33. Hallo,

    Auf http://geo.ebp.ch/gelaendeprofil/ habe ich eine Route erstellt und auf „CSV Export geklickt.“ Jetzt möchte ich das CSV per Mail an mein Android senden und mit irgend einem Navigations App öffnen und die Route mit eingeschaltenem GPS aber offline mit einer Kartenübersicht abfahren. Irgendwie muss ich da vermutlich ein GPX File importieren. Geht das mit den freien Apps „Navigator“, „Here“, „ViewRanger“ oder mit sonst irgendeiner gratis Android App irgendwie , möglichst einfach, ohne gross Codes zu schreiben?

  34. @Dave: Danke für das Feedback. leider kann ich da keine App empfehlen – ich habe kein Androidtelefon.

  35. Hallo Stefan, inzwischen erstelle ich die Routen mit http://geo.ebp.ch/gelaendeprofil/, exportiere sie mit http://www.gpsies.com/convert.do ins GPX Format, sende sie auf mein Android Mail und öffne die Route direkt mit der App „Locus Pro“.

    Ich würde gerne eine Strecke (Luftlinie 25 km, kürzeste Anzahl Höhenmeter manuell approximiert mit der geo.ebp.ch Seite auf ca. totale 160 m uphill) direkt mit einer Homepage von Punkt A nach B berechnen können, sodass automatisch die kürzeste Strecke für eine maximale Höhenmeterliminitierung angezeigt wird (z.B. max. 200 m in 25 km, max. 160 m in 25 km, max. 140 m in 30 km). Die Strecke soll nicht einfach die kürzesteste totale Höhenmeteranzahl ausspucken, sonst könnte es passieren, dass die vorgeschlagene Strecke plötzlich 250 km lang ist, sondern sie sollte stets bei max. totale Höhenmeterangabe von x m, die min. totale Höhenmeterangabe von z.B. (x-10) m setzen oder ein Regler/Feld haben wo man die maximale Fahrtstrecke liminitieren kann. Gibt es hierfür eine sinnvolle Lösung (kann gut auch eine internationale Homepage sein)?

  36. Vielen Dank für Ihre Arbeit, sehr interessant! Ich habe für meine Zwecke ein paar Erweiterungen eingebaut.
    – Löschen von einzelnen Knoten in Karte
    – Einfügen von Knoten in Höhenprofil
    – Achsenkreuz in Höhenprofil (Anzeige der Positionsdaten, auch in Karte)
    – Numerierung der A,B,C,.. Standard-Marker
    – max. Anzahl Knotenpunkte einstellbar
    – Knotenpunkte speziell markiert in Höhenprofil
    Falls Sie Interesse haben, http://spreiter.info/gelaendeprofil/

  37. Kann man die Höhenmeter im Aufstieg bzw. Abstieg auch berechnen? z.Bsp. Länge des Tracks 20km / 2640m im Aufstieg / 2590 im Abstieg – wäre für eine Planung oft hilfreich – ich habs leider nicht geschafft

  38. @Hannes: Ich empfehle, die Berechnung im Excel durchzuführen (Export als CSV Text)

  39. Hallo,
    irgendwie gibt es eine erhebliche Differenz beim Abstand zwischen zwei Punkten aus der Anwendung und einer Berechnung (Luftlinie). Die Luftlinie müßte deutlich geringer sein, es ist aber genau umgekehrt.
    Beispiel: 51.64124,8.899606 und 51.647533,8.8879 ergibt 1000m in der Anwendung und 1070m Luftlinie. Woher kommt denn das?

  40. Hallo,
    habe soeben das Prog genutzt um Sichtbarkeit von WKA darzustellen.
    Sehr gutes Tool obwohl es das in Google Earth pro (allerdings etwas piselig) schon gibt .
    Habe das ganze mit CorelDraw in Maßstab gebracht.
    Eine digitale Ausgabemöglickeit (Skalierbar) des Profils wäre eine gute Ergänzung.
    Danke und Gruß
    Bischoff

  41. Die Höhenprofile sind übersichtlich. Gibt es auch einen Trick, um die kumulierten Höhenmeter zu berechnen?

    Vielen Dank für die Antwort

    Freundliche Grüsse

  42. @Norbert Bischoff, @ Karl Hintermüller: Exportieren Sie das Höhenprofil als CSV (Klick links oben im Profil). Dann können sie eine eigene Darstellung bzw. Berechnung in Excel oder anderen Programmen durchführen.

  43. Vielen Dank einmal für diese freie Anwendung, großartig! Wird es möglich sein mehr als 10 Punkte zu definieren?
    Mfg

Kommentare sind geschlossen.