Kategorie: Bots

e-geo-Interview mit Ralph Straumann: «Data Literacy ist eine grosse Herausforderung»

Mit dem letzten Newsletter schloss das Impulsprogramm e-geo.ch Anfang November 2016 seine Tätigkeiten ab. Ralph Straumann, Projektleiter in unserem Tätigkeitsfeld Systemberatung + Analytik wurde in diesem letzten, dem 28. Newsletter von e-geo.ch neben anderen GIS-Exponentinnen und -Exponenten interviewt. Das Interview dreht sich rund um unsere innovativen Themen: Data Science, die Zukunft von GIS und die digitale Transformation. Personen in der Geoinformationsbranche ist e-geo.ch ein Begriff. Für alle anderen paraphrasiere ich aus der Newsletter-Einleitung von Christian...

Die nächste Evolution von GIS

… so hiess mein Artikel und Vortrag für den Track Innovation und Trends am GEOSummit 2016. Worum ging’s? Die Geodatenangebote der Kantone und des Bundes stehen, Services und zum Teil Datendownloads sind bereit und Behörden wie auch Private nutzen GIS auf dem Desktop, online und mobil on-the-go in raumrelevanten Fragen. In meinem Beitrag wollte ich aber mal ganz bewusst über das „Tagesgeschäft“ hinaus blicken und einige Veränderungen einfangen, die wir wegen ihrer Subtilität und vor...

Forget apps – Bots are the future of geo

Update 2016-12-01 Auf findet sich die Landing Page der zweiten Version vom Bot, unter Anderem mit Unterstützung von Facebook Messenger, Skype und Slack._ The title of this blog post may seem hyperbolic, but during the last few months there has been an increasing buzz on personal assistants and bots like Amazon’s Echo, Apple’s Siri or Facebook’s „M“ – the latter being a shopping assistant in Facebook’s Messenger app. Some people proclaim that we experience a...