Autor: Mathias Ulmer

14 Milliarden Punkte offengelegt: Zürichs Open Data-DTM

Seit einigen Monaten stellt der Kanton Zürich seine durch Laserscanning erhobenen, hochaufgelösten Höhendaten kostenlos und ohne Einschränkungen in der Benutzung zur Verfügung. Erhältlich sind die folgenden Produkte: Digitales Oberflächenmodell (DOM), Rasterformat mit 0.5 m Auflösung Digitales Terrainmodell (DTM), Rasterformat mit 0.5 m Auflösung Digitales Terrainmodell (DTM) als Punktwolke im Format ASCII-xyz LIDAR-Rohdaten als Punktwolke im Format LASzip Der Datenbezug läuft über den GIS-Browser des Kantons, mit Kachelauswahl in der Karte. Der Zugriff auf das Download-Verzeichnis der Kacheln steht ebenfalls offen. Dieser hindernisfreie Zugang und die Open...

GISconnector: The beginning of a beautiful friendship between ArcGIS and Excel

As of September 2014, we at Ernst Basler + Partner distribute the application GISconnector for Excel in Switzerland. GISconnector is a software created by Germany-based GI Geolabs. In this article, we highlight the new possibilities that arise through the close interconnection between ArcGIS and Excel. Contact us if you have any questions or if you’re interested in a demonstration in a screen sharing session. But first things first: What does GISconnector offer to you? It combines the capabilities of ArcGIS Desktop and...

GISconnector: Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen ArcGIS und Excel

Seit September 2014 sind wir von Ernst Basler + Partner Schweizer Vertriebspartner für den GISconnector for Excel . Der GISconnector ist eine Software der deutschen GI Geolabs. Im folgenden Artikel präsentieren wir die neuen Möglichkeiten, die sich durch das enge Verzahnen von ArcGIS und Excel ergeben. Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für eine unverbindliche Demonstration per Screensharing. Doch zuerst: Was bietet der GISconnector? Er verbindet auf intelligente Weise die Fähigkeiten von Esri ArcGIS Desktop mit...

Jetzt neu: Durchlässige Grenzen bei der Schweizer Bergsicht

Aiguille Verte. Monte Disgrazia. Ortler. Alles Namen von Bergen, die das Herz jedes Bergsteigers höher schlagen lassen. Und Namen von Bergen, welche von Schweizer Boden aus sichtbar sind. Dass diese in unserem Bergsicht-Datensatz bisher nicht berücksichtigt waren, konnten wir nicht länger hinnehmen. Zur Erinnerung: Mit dem Bergsichtkataster können wir für jeden Punkt der Schweiz voraussagen, wieviele und welche dominanten Berge zu sehen sind. Die Berechnung des Bergsichtkataster wurde also mit 113 ausländischen Bergspitzen wiederholt, zusätzlich...