Geschichten erzählen mit Karten

Vor einigen Wochen hat ein Team von Ernst Basler + Partner am Schweizer GeoSummit in Bern teilgenommen. Unter anderem haben wir dabei zusammen mit David Oesch von der Swisstopo einen Vortrag über sogenannte Story Maps gehalten.

Was sind diese Story Maps?

Story Maps sind einfachste Webapps, welche intelligente Webkarten mit Text, Fotos und anderen Multimedia-Inhalten kombinieren um eine Geschichte zu erzählen bzw. Inhalte zu vermitteln (Definition von Lindemann). Verglichen mit klassischen Kartenportalen im Internet sind Story Maps viel einfacher sowie intuitiv und ohne Vorwissen über Karten oder gar GIS zu nutzen. Mit den Story Map-Vorlagen von Esri ist denn auch die Erstellung solcher Karten nicht sonderlich schwierig.

„Simplicity is the ultimate sophistication“

Ob dieser Satz nun von William Gaddis, Steve Jobs oder Leonardo da Vinci stammt: er stimmt auf jeden Fall für Story Maps. Generell machen gemäss Lindemann folgende Kriterien eine gute Story Map aus:

  • Einfachheit
  • direkte Ansprache des Publikums
  • wirkt anziehend auf die Nutzerin, den Nutzer
  • die User-Experience unterstütz die vermittelte Geschichte
  • gute Kartographie und gutes Webdesign

Anders herum gedacht können Sie sich auch die sehr interessante und unterhaltsame Serie Why Map Portals Don’t Work von Brian Timoney anschauen: quasi eine Definition von Story Maps ex negativo.

Story Maps für die öffentliche Kommunikation

Über die letzten Jahre haben sich verschiedene Anbieter von Story Map-Technologie und -Vorlagen etabliert. Zwei davon, nämlich das Schweizerische Bundesgeodatenportal und Esri haben wir in unserem Vortrag vertieft behandelt. Als Ingenieur- und Beratungsfirma waren wir in unserem Beispiel sehr daran interessiert, wie Story Maps eingesetzt werden können, um die Öffentlichkeit über zum Beispiel ein grosses Infrastrukturvorhaben zu informieren und so die politische Partizipation zu unterstützen.

Sie können sich unsere Vortragsfolien auf Slideshare anschauen oder herunterladen oder sich diese gleich hier zu Gemüte führen:

Bei Fragen zu Story Maps können Sie uns gerne kontaktieren: Nicole Sulzberger oder Ralph Straumann.


Jeremiah Lindemann: StoryMaps — Using ArcGIS as a Communications Medium. Esri User Conference 2013, Technical Session

Das könnte Dich auch interessieren...